Mitteldeutsche Hallenmeisterschaften und Regionale Hallenmeisterschaft U14/U12

Die Hallensaison 2023 neigt sich dem Ende zu und am Wochenende 04./05.02. war der LV Limbach wieder am Start bei den Mitteldeutschen Hallen-Meisterschaften der Länder Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen am Sonnabend und sonntags bei den Regionalen Hallenmeisterschaften, die durch den LV90 Erzgebirge organisiert wurden.

Bei den MDM startete Selina Planken, nachdem sie sich eine Woche zuvor bei der Landesmeisterschaft mit Platz 2 (10:43 min) qualifiziert hatte, über 3000 m. Die sehr gute Zeit konnte sie nochmals verbessern und wurde mit 10:32 min über die Distanz erste und somit Mitteldeutsche Meisterin. Wir gratulieren Selina und freuen uns über diesen großartigen Erfolg!

Roman Rudert, der bei den Landesmeisterschaften am 30.01.2023 über 3000m einen starken 4. Platz erlaufen konnte, verpasste mit 9:58 min die Qualifikationsnorm um lediglich 13 Sekunden.

Am Sonntag war die Zeit der Kinder bis 13 Jahren. Der LVL war mit je einer Staffel über 4x50m (U12) und 4x100m (U14) am Vormittag und am Nachmittag mit vier Läuferinnen und zwei Läufern über 800 m vertreten. Mit tollen Erfolgen und guten Ergebnissen können sich nun alle auf kommende Wettkämpfe freuen. Ein Lob hier auch an den Veranstalter, der die Wettkämpfe für die Kinder wieder sehr gut organisiert hat.

Die Ergebnisse:

4x50m, Weibliche Kinder U12

Platz 7 mit 34,49 sec (Elisa Hopf, Jessica Dost, Pauline Vitzthum, Josephine Heine)

4x100m, Weibliche Jugend U14

Platz 8 mit 67,46 sec (Svea Sonntag, Kathy Groth, Charlotte Vitzthum, Sara Sommer)

800m

W10 Platz 10 Jessica Dost mit 3:20,83 min

M10 Platz 5 Niclas Reitmajer mit 3:13,23 min

W11 Platz 7 Josephine Heine mit 2:57,66 min

M11 Platz 7 Finn Hecker mit 2:53,55 min

W12 Platz 5 Kathy Groth mit 3:06,71 min

W13 Platz 8 Charlotte Vitzthum mit 3:02,47 min

Landeshallenmeisterschaft Jugend

Am 14./15.01. 2023 fanden die Landesmeisterschaften in der Chemnitzer Leichtathletikhalle wieder im gewohnten Rahmen statt.

Wir vom LV Limbach waren mit am Start und konnten bereits den ersten Landermeistertitel im Jahr 2023 am Sonnabend Nachmittag feiern! Selina Planken gewann mit einer taktisch starken Leistung den Lauf über 1500 m in der Altersklasse WU18 in 5:00.20 min. In einem spannendem Finale konnte sich Selina in der letzten Runde von Platz 4 auf den ersten Platz vorarbeiten und bis ins Ziel alle Mitstreiterinnen hinter sich lassen! Wir gratulieren und freuen uns über diese Meisterleistung!

Siegerehrung 1500 m WU18

Begonnen hat der Tag mit den 4×100 m Staffeln der WU14. Unsere zwei Staffeln standen den großen Vereinen aus Leipzig, Dresden, Chemnitz und dem Erzgebirge gegenüber. Die Aufregung war hoch und so kam es, dass beim ersten Lauf der letzte Wechsel der Staffel aus Leipzig schief ging und es allgemein zu Verwirrung kam. Am Ende lief die Staffel aus Limbach als erste über die Ziellinie. Im zweiten Lauf startete unsere zweite Staffel und kam auf den erwarteten 4. Platz. Durch eine Disqualifikation waren unsere Staffeln am Ende auf Platz 4 und 5. (Staffel 1: Sarah Vobig, Hannah Goldhahn, Nele Zajons, Charlotte Vitzthum; Staffel 2: Svea Sonntag, Emily Parthum, Sara Sommer, Finja Niebel)

Ergebnis Lauf 1 4x100m Staffel U14

Am Nachmittag fand eine 3x800m Staffel statt, in der Besetzung Sarah Vobig, Hannah Goldhahn und Charlotte Vitzthum konnten wir ebenfalls einen Achtungserfolg aufweisen und mit Platz 5 sehr zufrieden sein

Im Lauf 1500 m der männlichen Jugend U18 startete Roman Rudert und wurde starker 5.

Am Sonntag gingen Helene Clauß und Lorelei Gelenzov jeweils über 60 m und 800 m bei der WU16 an den Start. Über 800 m konnte sich Lorelei über den 7. und Helene über den 9. Platz freuen.

Alle Sportlerinnen und Sportler haben viele Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Wir gratulieren zu den Ergebnissen!


Neues Jahr – neue Organisation

Liebe Vereinsmitglieder,

das neue Jahr ist gestartet und wir als Verein möchten unsere Vereinsorganisation umstellen. Dazu haben wir am 06.01.2023 zu einer kleinen Versammlung eingeladen.

Zusammenfassend werden wir unsere interne Kommunikation (Anmeldung zu Training und Wettkämpfen) über eine digitale Vereinsapp organisieren (weg von WhatsApp-Gruppen).

Den Zugang kann jedes Vereinsmitglied anfragen. Schreibt dazu bitte eine Mail an andreasgasch@gmx.de.

Weitere Informationen findet ihr in der nachfolgenden Datei.


Jahresabschluss 2022

Liebe Freunde des LV Limbach 2000,

das Jahr neigt sich dem Ende und wir als Verein können auf ein erfolgreiches Sportjahr 2022 zurückblicken.

Es konnten unter anderem einige Landesmeistertitel und Podestplätze bei den verschiedenen Landsmeisterschaften errungen werden.

Sowohl im Westsachsenlaufcup als auch im Chemnitzer Laufcup sind viele Läuferinnen und Läufer gestartet, sodass wir in der Mannschaftwertung im WSLC auf Platz 2 abschließen und im Chemnitzer Laufcup auf Platz 1 (Jugend und Erwachsene!!) liegen. Damit verbunden sind auch viele Podestplätze in den Einzelwertungen.

Hervorzuheben ist ebenfalls die Leistung von Jörg Dani, der im Duathlon dieses Jahr den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft und bei der Weltmeisterschaft im Crossduathlon den 2. Platz belegen konnte. Dies wurde auch bei Wahl zum Sportler des Jahres in Limbach-Oberfrohna gewürdigt.

Mit unserem Lauf im Mai, dem Trainingslager im September und der Weihnachtsfeier im Dezember konnten wir auch wieder das soziale Vereinsleben verstärkt zelebrieren.

Zum Abschluss wünschen wir allen Sportlerinnen, Sportlern und Eltern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Am Freitag, den 06.01.2023, werden wir im neuen Jahr mit dem Training beginnen. Alle Vereinsmitglieder und Eltern möchten wir an diesem Tag nach dem Training gern einladen, um folgende Themen zu besprechen:

  • Wettkampfplanung 2023
  • Einführung digitale Anmeldung zu Wettkämpfen bzw. Training
  • Trainingslager im Frühjahr

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen!

U8 – U12 Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb

Am Sonntag, 11.09.2022 standen alle Zeichen im Sportforum Zwickau – Eckersbach auf Kinderleichtathletik. ­Der SV Vor­wärts Zwickau hatte auf Kreisverbandsebene zum Teamwettbewerb geladen. Pünktlich zum Start der Außenveranstaltung setzte der Regen ein. Die Wettkampfstätte wurde kurzerhand in die angrenzende Turnhalle verschoben. Das passte einfach.  Die drei Dis­zi­pli­nen, der Sprint, das Medi­zin­ball­sto­ßen und die Hin­der­nis­sprint­staf­fel konnten so von allen unter dem Hallendach absolviert werden und waren Voraussetzung für das Mannschaftsergebnis. Die erschienenen Eltern, Großeltern (dankend als Fahrdienst eingesetzt) und Gäste sorgten für prächtige Stimmung und großartige Unterstützung unserer Sportler.

Für den abschlie­ßen­den Team-Gelän­de­lauf zeigte sich dann der Himmel von seiner besseren Seite. Die­se Final­läu­fe konnten im Frei­en absol­viert wer­den.

Unsere Nachwuchsteams präsentierten sich mit großartigen Leistungen.

2x Platz 2 und 1x Platz 3 wurden erkämpf­t. 

Danke an den Veranstalter, Kampfrichter und Helfer für den reibungslosen Ablauf.

Ein toller, kurzweiliger und stimmungsvoller Leichtathletiktag macht Lust auf mehr. Herzlichen Glückwunsch an die Sportler und Dankeschön an die Übungsleiter, Eltern und Großeltern für die Betreuung.

Start in die Herbstsaison nach dem Trainingslager

Am Wochenende vom 02.09.-04.09.2022 hat der LVL wieder ein durchgehendes Trainingslager absolviert und sich damit auf die kommende Herbstsaison mit den anstehenden Wettkämpfen vorbereitet. Diesmal hat uns der Weg in das Ferienlager Limbach geführt. Dort konnte das Gelände im Hohen Hain sehr gut genutzt werden.

Nach den anstrengenden Trainingseinheiten war auch Zeit für Spiel und Spaß, welches die Kinder sehr gern wahrgenommen haben.

Als Abschluss konnte jeder seine Leistung beim Stauseelauf in Oberrabenstein überprüfen und der LV Limbach überzeugte mit hoher Präsenz und guten Platzierungen bei dem Lauf.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!


Training während der Sommerferien

Wir wünschen allen sportlich Aktiven schöne Sommerpause. Um nicht ganz außer Form zu kommen, werden wir auch während der Ferien ein paar Trainingseinheiten anbieten. Wann und wo werden wir über die bekannten Kanäle mitteilen.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden!

Sportliche Grüße die Übungsleiter